Daten und Fakten zum Deutz 514 Motor

Das Unternehmen baute von 1950 bis 1965 Traktoren der Baureihe Deutz 514, die sich im Hinblick auf die Größe, die Getriebe und die Motoren deutlich unterschieden. Deutz entwickelte die Serie laufend weiter, um den gestiegenen Ansprüchen der Landwirtschaft gerecht zu werden. Insgesamt kamen 11 Varianten auf den Markt.

Alle Schlepper der Reihe waren mit einem luftgekühlten Dieselmotor bestückt. Die ersten Fahrzeuge der Serie waren mit dem Deutz 514 Motor mit der Bezeichnung F1L514 / 50 bestückt, später brachte das Unternehmen Fahrzeuge mit 2, 3 und 4 Zylindern auf den Markt. Die Zylinder der Baureihe Deutz 514 hatten grundsätzlich eine Bohrung von 110 mm und einen Hub von 1.400 mm.

Technischen Daten des Deutz 514 + Preis

Die technischen Daten + Preis sind unterschiedlich. Der Preis hängt in erster Linie vom Erhaltungszustand beziehungsweise von der Qualität der Konstruktion ab. Die Fahrzeuge sind selten und daher begeht.

Die Tabelle über die technischen Fakten + Preis enthält Daten der verschiedenen Modelle. Angaben mit einem „bis“ beziehen sich auf verschiedene Fahrzeuge der Modellreihe.

Baujahr: 1950 – 1965
Motor: F1L514; F2L514; F3L514: F4/514
Bohrung / Hub (mm): 110 / 140
Hubraum (cm³):1.330; 2.660; 3.990; 5.322
Leistung / Nenndrehzahl (kW / 1/min): 11/1.650; 21 – 25/1.650; 31/1.450; 37/1.800; 44/1.650; 48/1.800
Anzahl der Gänge vorwärts / rückwärts:4/1; 5/1; 7/3; 7/2;
Fahrgeschwindigkeit (km/h) vorwärts / rückwärts 1/2,8 bis 32 vorwärts
Bereifung vorne/hinten: 4.50-16/8.00-20 bis 6,50-20 ASF/13,00-30 AS 1
Masse/Gewicht (kg) :1.285 bis 3.040
Länge / Breite / Höhe (mm) :1.585/2.510/1.600/1.540 bis 3.900/1.62/1.970
Radstand / Spurweite vorn/hinten (mm):1.585 bis 2.440/1.250 bis 1.802/1.250 bis 1.736 mm
Preis / Wert (aktuell): ein Deutz 514 in gutem Zustand aus dem Jahr 1950 kann über 6.000 Euro kosten

Wozu wird das Deutz 514 Werkstatthandbuch benötigt?

Der Wert eines Deutz 514 hängt entscheidend vom Zustand ab. Das Werkstatthandbuch ist sowohl für das Restaurieren als auch für die Pflege des Schleppers unentbehrlich. Es zeigt über Fotos und detaillierte Skizzen wie Motor, Getriebe und andere Bauteile zu zerlegen sind, um das Modell 514 funktionstüchtig zu halten.

Arbeiten, für die das Handbuch nötig ist

  • Wartung und laufende Reparaturen an Motor und Getriebe
  • Rekonstruktion und Neuaufbau eines 514 in schlechtem Zustand
  • Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit

Wieso die Deutz 514 Ersatzteilliste wichtig ist

Die  Ersatzteilliste ist eine Ergänzung zum Werkstatthandbuch, denn sie enthält alle erforderlichen Teile sowie deren technische Spezifikationen und die Werksgrundeinstellungen. Dies erleichtert die Suche nach passenden Ersatzteilen beziehungsweise deren Maßanfertigung. Um den Deutz 514 zu nutzen ist zusätzlich die Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan erforderlich.

Verwendung der Deutz514 Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan

Anders als die  Ersatzteilliste enthält die  Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan wichtige Hinweise über das Anlassen und den Gebrauch des Schleppers.