DATEN UND FAKTEN ZUM DEUTZ D4005

Mit dem Deutz D 4005 kam bei den historischen Traktoren 1965 ein Schlepper auf den Markt, der gegenüber seinem Vorgänger, dem D40L, mehr PS und über eine verbesserte Fahrleistung verfügte. Bis 1967 wurden rund 12.000 Stück der Deutz-Traktoren gebaut. Noch heute lassen sich gebrauchte Schlepper mit der Deutz D4005 Ersatzteilliste gut restaurieren.

Der Deutz D4005 Motor

Der luftgekühlte Motor vom Typ Dreizylinder-Viertakt-Reihen-Wirbelkammer mit der Seriennummer F3L812S hatte eine Leistung von 35 PS. Damit fuhr der Schlepper im Vorwärtsgang 18,2 km/h, im Schnellgang bis zu 26 km/h schnell. Die Arbeitsgeschwindigkeiten ließen sich zwischen 2 km/h im Ackergang und 25,9 km/h differieren. Der Deutz D 4005 Motor arbeitete mit Axial-Kühlbeläse. Die Motorzapfwelle war als Standard mit Doppelkupplung, für den Export aber mit Getriebezapfwelle erhältlich. Die Motorzapfwelle erreichte 540 U/min. Die Einspritzpumpe mit einen Einspritzdruck von 175 bar ist ein Fabrikat von Bosch. Sie erzeugt einen Verdichtungsdruck von 20-28 bar.

Historische Traktoren – Deutz D4005 fortschrittliche Technik

Das Getriebe mit acht vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen ist ein Schubrad-Bolzen-Getriebe, Typ 35,1. Die Doppelkupplung arbeitet mit Schwungrad. Wie die meisten historischen Traktoren wirkte die Trommelbremse beim Deutz D 4005 mit Bremsausgleich über das Hinterrad. Zusätzlich konnte der Traktor mit der Getriebebremse zum Stehen gebracht werden. Weitere technische Neuerungen waren der Massenausgleich und das Axialgebläse.

Gegenüber den heutigen Ackerschleppern erscheint der historische Traktor fast wie ein Zwerg. Er war nur 1,59 Meter hoch, 1,51 Meter breit und 3,43 Meter lang. Der Schlepper eignete sich zum Einsatz in kleinen landwirtschaftlichen Betrieben. Der Deutz D4005 Preis liegt heute zwischen 4000 und 5000 Euro, je nach Ausstattung und Zustand.

Technische Daten zum Deutz Oldtimer Traktor Modell Deutz D 4005 Motor

Baujahr:1965 – 1967
Motor:F3L812S
Bohrung / Hub (mm): 95/120
Hubraum (cm³):2550
Leistung / Nenndrehzahl (kW / 1/min): 26/2150
Anzahl der Gänge:10
vorwärts / rückwärts:8/2
Fahrgeschwindigkeit (km/h): 25
vorwärts / rückwärts:18,2/26 /2,0
Bereifung: vorne: 5.50-16/ hinten: 12.4-28
Masse/Gewicht (kg):1780
Länge / Breite / Höhe (mm): 3430/1515
Radstand / Spurweite (mm): 1995/ 1260/12560
Preis / Wert: 3700-4800 Euro

In der Fahrerkabine überzeugte der Deutz 4005 mit einem gefederten Schalensitz mit Auflage, einem Beifahrersitz und einem Traktormeter. Im Armaturenbrett waren ein Glühanlaßschalter und eine Ladeanzeigeleuchte verbaut.

D4005 photo

Gibt es ein Deutz D4005 Werkstatthandbuch?

  • Deutz D4005 Bedienungsanleitung (Betriebsanleitung) inkl. Schaltplan
  • Deutz D4005 Werkstatthandbuch Motor
  • Deutz D4005 Werkstatthandbuch Getriebe
  • Deutz 4005 Bedienungsanleitung mit Deutz D4005 Ersatzteilliste

Welche Literatur ist bei der Reparatur eines Deutz 4005 wichtig?

Im Deutz 4005 Werkstatthandbuch finden sich alle relevanten Information zur Restauration, dem Ausbau des Deutz D 4005 Motor und die Verbrauchsdaten. Sehr wichtig für eine reibungslose Funktion sind die Getriebeschmierpläne mit Getriebeschnitten, die Schaltpläne und die Pläne der Kabelbäume. Das Werkstatthandbuch enthält alle Verbrauchsdaten.

Eine komplette Ersatzteilliste gibt es nicht für den D4005. Jedoch enthält die Bedienungsanleitung (Betriebsanleitung) inkl. Schaltplan viele Informationen über die technischen Daten und die Ersatzteile.

Die Betriebsanleitung enthält eine komplette Beschreibung des historischen Schleppers in Daten und Bildern, Tabellen und Zeichnungen. Im Anhang finden sich alle Einstellwerte und Tabellen. Fans historistischer Traktoren erfahren in der Deutz D4005 Bedienungsanleitung (Betriebsanleitung) inkl. Schaltplan, was vor der Inbetriebnahme wichtig ist und wie Motor und Getriebe arbeiten.

Wie hoch ist der Deutz D4005 Preis?

Die Preise für einen D 4005 beginnen bei rund 300 Euro. Je nach Zustand und Sonderzubehör und individueller Spezifikationen sind bis zu 6000 Euro ein realistischer Preis.