DATEN UND FAKTEN ZUM DEUTZ 612

In den Jahren von 1956 bis 1958 erfolgte die Produktion dieses Ackerschleppers Deutz 612 in den Versionen Schmalspur, Hochrad, Allzweck und Normal. Im Bereich hinter der Hinterachse befindet sich ein verbautes Getriebe. Sofern es zur Ausführung von Arbeiten im Rückwärtsgang kommt, ist ein Umstecken des Sitzes von diesem Ackerschlepper möglich.

Der stehend luftgekühlte Einzylinder-Motor wird mit dem Wirbelkammerverfahren und einem Schwungradgebläse präsentiert. Gegeben sind beim Deutz 612 Motor außerdem eine Druckumlaufschmierung in Verbindung mit einem Öldruckmanometer sowie ein Ölbadluftfilter. Ferner sind im Deutz 612 Motor Leichtmetallkolben mit drei Ringen sowie eine Deutz-Einzel-Einspritzpumpe zu finden. Des Weiteren liegt eine Einscheiben – Trockenkupplung im Schwungrad vor. Die Geschwindigkeiten erreichen je nach Version Werte von 2,0 bis 19,0 sowie 2,2 bis 20,0 km/h. Zurzeit ist mit einem Deutz 612 Preis von ungefähr 2.650 Euro für den Traktor zu rechnen. Als elektrische Ausrüstung sind ein Anlasser mit 12 Volt beziehungsweise 1 PS sowie eine Lichtmaschine mit 12 Volt gegeben.

Technische Daten zum „Deutz 612“

Baujahr:1956 – 1958
Motor: Zweizylindermotor
Bohrung / Hub (mm): 95 / 120
Hubraum (cm³):1526 – ab 1957 1700
Leistung / Nenndrehzahl (kW / 1/min): 13 kW -18 PS / 1850
Anzahl der Gänge:6 / 12
vorwärts Schubradgetriebe: 5 – 24 PS 10 Vorwärtsgänge
rückwärts Schubradgetriebe: 1 R -24 PS 2 Rückwärtsgänge
Fahrgeschwindigkeit (km/h): 20
vorwärts / rückwärts: 20,0 – 6,9
Bereifung: 6.00 – 20 hinten 11,2 – 28
Masse/Gewicht (kg): 1320
Länge / Breite / Höhe (mm): 2720 – 1590 – 1510
Radstand / Spurweite (mm): 1780 / Vorn 1250 – 1500 – Hinten 1250 – 1500
Preis / Wert (aktuell): ca. 2650 Euro

Welche Literatur ist bei der Reparatur und Restauration eines XY wichtig?

Um eine Restauration wirklich optimal durchführen zu können, ist das Vorliegen von soviel Literatur wie möglich erforderlich. In der Regel gibt es vier Standardwerke wie die Deutz 612 Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan, die für diesen Fall vorliegen.

1. Das Werkstatthandbuch

Auf der Grundlage vom Deutz 612 Werkstatthandbuch erfahren Besitzer, was alles mit ihrem Traktor möglich ist. Dazu gehören ein genauer Blick in den Motor und das Getriebe.

2. Die Ersatzteilliste

Mittels einer Deutz 612 Ersatzteilliste ist die Einordnung aller Teile konkret möglich. Das ist schon deshalb von Bedeutung, da nur mit den in der Ersatzteilliste konkret benannten Ersatzteilen der einwandfreie Weiterbetrieb erfolgen kann.

3. Die Betriebsanleitung

Mit der Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan in Kombination mit einem Werkstatthandbuch erhalten Besitzer dieses Modells einen umfassenden Überblick über die technischen Daten und viele Details wie alles rund um die Kupplung.

4. Die Technischen Daten

Ein gesondertes Dokument liegt nicht vor. Jedoch sind die technischen Daten auf einigen Seiten im Internet sowie im Werkstatthandbuch und der Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung inkl. Schaltplan zu finden.

Welchen Preis muss ich heute für deinen Deutz 612 zahlen?

Einzukalkulieren ist derzeit ein Preis von etwa 2650 Euro. Der Preis ist jedoch immer in Abhängigkeit vom Zustand des Traktors zu sehen. Zudem spielt beim Preis eventuell vorhandenes Zubehör wie die Ersatzteilliste eine Rolle.